TK-Systeme

Telekommunikationssysteme sind heute nicht nur zum Telefonieren da. Kommunikation ist vielfältiger, mobiler und effizienter geworden. Als wir 1991, mit Beginn der digitalen Kommunikation, das Unternehmen HOC gründeten, kamen die ersten ISDN-TK-Systeme auf den Markt – ein Highlight war die Rufnummernanzeige.

Heute schmunzelt man über solche banalen Funktionen. Denn heute möchte man überall, zu jeder Zeit und auf jedem Gerät erreichbar sein, man möchte auf allen Geräten auf seine Kontakte und seine Anrufhistorie zugreifen können und den Status seiner Teammitglieder ständig präsent haben.

Wir haben diese Entwicklung mitgemacht – von der einfachen digitalen Telefonie in den 90ern des vergangen Jahrhunderts bis zu vernetzten oder cloudbasierten Kommunikationslösungen heute, die Ihren Mitarbeitern die Erreichbarkeit bieten, die Sie benötigen, die Ihren Kunden den Service bieten, den sie erwarten und die die Kommunikation innerhalb Ihres Unternehmens effizienter gestalten.

Profitieren Sie von dieser jahrelangen Erfahrung – so wie bereits annähernd 3.000 Unternehmenskunden von unserem Know-How profitieren.

Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin oder informieren Sie sich auf den nachfolgenden Lösungsseiten.

3
OmniPCX Enterprise

OmniPCX Enterprise  – die Kommunikationsplattform für mittlere und große Unternehmen

Bei OmniPCX Enterprise von Alcatel-Lucent handelt es sich um ein äußerst zuverlässiges, konvergentes Sprach-, Daten- und Anwendungskommunikationslösungspaket für mittelgroße, große und sehr große Unternehmen.

Der Alcatel‑Lucent OmniPCX Enterprise Communication Server bietet die breiteste Palette an Lösungen für aktuelle und zukünftige Anforderungen, die durch die sich rasant ändernde Art der Kommunikation in Unternehmen entstehen.

Der Communication Server lässt sich nahtlos in jede Umgebung integrieren, sowohl in die IP-Infrastruktur als auch in die Applikations-, Sprach- und Systemumgebungen. Die Stabilität und Zuverlässigkeit des Alcatel‑Lucent OmniPCX Enterprise Communication Servers basiert auf den mehrfach ausgezeichneten Lösungen der OmniPCX-Familie.

Mithilfe von bewährter Hardware kann Alcatel‑Lucent eine Reihe von Produkten für Kommunikationsnetzwerke aller Größen bereitstellen. Das selbst definierte Limit liegt bei 100.000 Benutzern in einem homogenen Netzwerk. Von der Plattformhardware bis zum Telefonapparat verfügt Alcatel‑Lucent über die innovative Technologie, um ein vorhandenes Netzwerk zu erweitern und zu ergänzen oder um ein Basissystem für Telefonkommunikation zu erstellen, das uneingeschränkt erweiterbar ist.

Neben dem Communication Server besteht die Plattform aus weiteren Modulen:

  • OmniVista 8770 Beim Alcatel‑Lucent OmniVista 8770 Netzwerkmanagement System handelt es sich um eine Komplettlösung, die für die Verwaltung und Administration der OmniPCX Enterprise Kommunikationsnetze entwickelt wurde und verschiedene Module wie Verkehrsstatistiken, Zugriffssicherheit, Konfigurations-Management, Gesprächskostenabrechnung und LDAP-Adressbuch bereitstellt. Eine benutzerfreundliche,  grafische Oberfläche unterstützt Systemadministratoren bei ihrer täglichen Arbeit.
  • Alcatel-Lucent OmniTouch Contact Center Das umfangreiche Portfolio der Alcatel-Lucent deckt Anforderungen an Contact Center Lösungen jedweder Unternehmensgröße ab und erfüllt höchste Ansprüche an Skalierbarkeit, Sicherheit und Redundanz. Zahlreiche Schnittstellen bieten die Möglichkeit der Einbindung in Unternehmensprozesse und -anwendungen und die Zukunftsfähigkeit wird durch eine permanente Weiterentwicklung garantiert.
  • Alcatel-Lucent LAN-, WLAN-, WAN-Infrastruktur und Sicherheitsportfolio Komplettiert wird das umfassende Angebot an Kommunikationslösungen der Alcatel-Lucent durch eine breite Palette von Infrastrukturprodukten, die für Unternehmen jeder Größe, vom DataCenter bis zum Heimarbeitsplatz, die passenden Komponenten bietet. Für Unternehmen ergeben sich beim Einsatz konvergenter Alcatel-Lucent-Lösungen in mehrfacher Hinsicht erhebliche Vorteile, z. B. durch Kostenreduzierung und effizienter Administration.
ALE OmniPCX Office Connect

OmniPCX Office Connect – die modulare Kommunikationslösung für kleinere und mittlere Unternehemen

Das Alcatel-Lucent Enterprise (ALE) OpenTouch Suite for SMB-Angebot basiert auf einer neuen Generation von Kommunikationsservern mit dem Namen OXO Connect.
Diese robuste Telefonanlage für kleine und mittlere Unternehmen sorgt für die Verbindung mit und Bereitstellung von Clouddiensten und bietet eine erweiterte Kapazität von bis zu 300 Benutzern. OXO Connect ist die neue OmniPCX® Office Generation und bereitet die Nutzung von Clouddiensten und erweiterten Diensten in KMUs zukunftssicher vor. Zusätzlich wurde die Lizenzierung von OXO Connect vereinfacht. Mit einer einzigen Universal Telephony-Lizenz und einem neuen Serviceangebot stehen drei Jahre lang kostenlose Softwareupdates zur Verfügung.
Mit diesem Angebot bietet Alcatel-Lucent Enterprise eine Lösung der neuen Generation für KMUs an und bleibt führender Anbieter in diesem Marktsegment.

Funktionen von OXO Connect:

  • Förderung von Teamarbeit und Zusammenarbeit
  • Verbesserte Mobilität außerhalb des Standorts, sodass die Benutzer jederzeit und überall mit ihrem Unternehmen in Verbindung bleiben können
  • Höhere Produktivität durch schnurgebundene/schnurlose Telefone und effiziente Tischtelefone
  • Professionelles Auftreten und höhere Kundenzufriedenheit durch individuelle Begrüßungsansagen
  • Reduzierung der Kosten durch eine Netzwerkinfrastruktur für Sprach- und Datendienste
  • Integrierter Connector zur Anbindung der Rainbow-Clouddienste
  • Perfekte und flexible Lösung im All-IP-Szenario

 

Contact-Center

Contact-Center – Lösungen für besseren Kundenservice

Contact Center spielen in vielen Unternehmen eine entscheidende Rolle bei der Interaktion mit bestehenden und potenziellen Kunden. Der Aufbau eines möglichst effizienten Contact Centers ist ein gleichermaßen schwieriger und bedeutsamer Prozess, bei dem zahlreiche Aspekte berücksichtigt werden müssen:

  • Für die Kundenbetreuung ist es essentiell, dass jeder Kontakt effizient an den Kundenbetreuer mit der meisten Erfahrung geroutet wird.
  • Manager benötigen ein flexibles und leistungsfähiges, modernes Contact Center-System, um Kosten transparent zu machen, zu senken und auf Änderungen am Markt reagieren zu können.
  • Supervisoren benötigen Administrationsanwendungen, um Dienstniveaus zu überwachen und Systemanpassungen in Echtzeit vornehmen zu können, unabhängig vom jeweiligen Aufenthaltsort eines Agenten.
  • Agenten benötigen für ihre täglichen Aufgaben benutzerfreundliche Computeranwendungen.

Sprechen Sie uns an, wir haben langjährige Erfahrungen im Contact-Center Lösungsdesign für verschiedene Branchen und in verschiedenen Größen.

innovaphone PBX

Pure VoIP

Die innovaphone AG bietet mit der innovaphone PBX eine ausgereifte VoIP Telefonanlage, die perfekt auf jede beliebige Unternehmensgröße zugeschnitten ist und praktisch unbegrenzt um IP Telefonie Funktionalitäten, Unified Communications Elemente und unterschiedliche Applikationen erweitert werden kann.

Die innovaphone AG ist ein eigenständiges, mittelständisches Unternehmen und entwickelt seit 1997 IP- Kommunikationslösungen für Unternehmen im prämierten Design und mit intuitiver Bedienung.

Die Gateways

Die kompakten innovaphone VoIP Gateways sind die Basis für die gesamte innovaphone Kommunikationslösung und erfüllen gleich mehrere Funktionen. Einerseits können sie als reines Gateway vorhandene ISDN- oder auch analoge Anschlüsse in IP-Verbindung umwandeln, die häufig die Grundvoraussetzung für den Einsatz von Voice over IP sind. Andererseits enthalten alle innovaphone VoIP Gateways die PBX Software und die Unified Communications Lösung, die jederzeit durch entsprechende Lizenzen aktiviert werden können. Außerdem sind die leistungsstarken und wartungsfreien Edelstahl-Boxen beliebig erweiterbar durch unterschiedliche Applikationen – immer individuell nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden.

Die VoIP-Telefonanlage

Die VoIP Telefonanlage innovaphone PBX  unterstützt selbstverständlich alle herkömmlichen Telefoniefunktionen und leistet all das auf IP-Basis.

Die erweiterten Funktionen beinhalten  vielfältige Möglichkeiten im Bereich der Telefonbuchanbindung bzw. Anbindung des Active Directory. Auch die Integration von mobilen Endgeräten ist  jederzeit möglich – sei es IP DECT- WLAN- oder GSM-Technologie. Da alle verwendeten Komponenten der VoIP Telefonanlage unter derselben Software laufen, sind sämtliche Leistungsmerkmale für jeden Teilnehmer an jedem Standort verfügbar. Dabei macht es keinen Unterschied, wie groß eine Installation ist, denn kleine Unternehmen genießen denselben Telefoniekomfort wie Groß- und Filialunternehmen.

Unified Communication

Jeder Arbeitsplatz der innovaphone PBX kann sich zu jeder Zeit ohne Einsatz eines Servers in einen flexiblen und voll ausgestatteten Unified Communications Arbeitsplatz verwandeln. Die verschiedenen Leistungsmerkmale können bei der innovaphone Unified Communications Lösung nach Bedarf pro Teilnehmer lizenziert und installiert werden. Dadurch können auch in kleinen Installationen alle gewünschten Funktionen individuell zusammengestellt werden. Der Unified Communications Webclient myPBX vereint bereits den Großteil der UC-Funktionalitäten, wie z.B. Videotelefonie, Videokonferenzen, Chat, Collaboration und ein flexibles Presence-Management, unter seiner übersichtlichen Oberfläche. Zusätzlich sorgt die Office Integration von innovaphone für eine nahtlose UC- und Presence Integration in alle Office Anwendungen. Unified Communications by innovaphone schafft eine verbesserte und vereinheitlichte Kommunikation, bleibt bei alldem sogar in den ersten kleineren Installationen erschwinglich und ermöglichen effektives Arbeiten auch in noch wachsenden Teams.

Zusätzliche Applikationen

Die innovaphone Kommunikationslösung kann jederzeit um beliebige Applikationen erweitert werden. Sei es die flexible Faxlösung über den vorhandenen Mailclient (Mail-to-Fax, Fax-to-Mail), die Analyse-Applikation Reporting zum Auswerten der Rufe innerhalb einer Organisation oder der Vermittlungsplatz Operator, mit dem eine flexible Telefonvermittlung in Call Centern oder Telefonzentralen möglich ist. Der Installations- und Wartungsaufwand ist gering, da alle Applikationen auf die VoIP Telefonanlage innovaphone PBX ausgerichtet sind.

Innovaphone All-in-One PBX

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rainbow Cloudservices für ALE TK-Systeme

Erweitern Sie Ihr Alcatel Lucent Enterprise TK-System um innovative Cloud-Anwendungen wie:

  • Chat
  • Videotelefonie
  • Bildschirmfreigabe
  • Telefonkonferenzen
  • Dokumentensharing

und bringen Sie allen Funktionen auf Desktop, Smartphones & Tablets.

Was ist Rainbow?

Rainbow ist ein Cloud-Overlay Dienst, der es ermöglicht ihr Alcatel Tischtelefon mit aktuellen Multimedia Kommunikationstools zu verbinden und schlägt somit eine Brücke zwischen dem klassischen Bürotelefon und zeitgemäßen Kommunikationsanwendungen wie Chat, Videochat, Telefonkonferenzen, Bildschirmfreigabe und Dokumentenaustausch.

Was kostet Rainbow?

Die Grundfunktionen von Rainbow sind kostenfrei und für jeden nutzbar. Eine kurze Registrierung unter openrainbow.com, bestehend aus E-Mailadresse und Passwort ist ausreichend um den Dienst auf all Ihren Geräten nutzen zu können. Erweiterte Funktionen wie Outlook-Integration oder zusätzliche Unternehmensanwendungen sind für 2,00 € oder 4,00 € monatlich zubuchbar.

Muss ich mich vertraglich binden?

Sie können die kostenpflichtigen Rainbowfunktionen flexibel nutzen. Es gibt keine Mindestlaufzeit und keine weiteren Verpflichtungen. Alle Dienste können unverbindlich getestet werden und sind monatlich kündbar, optional sind auch Jahresabos verfügbar.

Voraussetzungen?

Wie gesagt: Die Rainbow Plattformdienste sind kostenfrei verfügbar.

Für die Kopplung mit Ihrem Tischtelefon ist ein Alcatel-Lucent TK-System erforderlich:

ALE Enterprise ab Version 12.

ALE Office Connect ab Version 2.1

Rainbow läuft auf den gängigsten Plattformen: Windows, MAC OS, Android, iOS und im Browser.

SwyxWare & Swyx Cloud

Die Bündelung aller Kommunikationskanäle

Für mehr als vierzig Jahre war die klassische Unternehmenstelefonanlage – die auch schon mal einen eigenen Raum in Anspruch nahm – das wichtigste Instrument der Geschäftskommunikation, die für jeden Arbeitsvorgang im Unternehmen benötigt wurde. Unified Communications (UC) ist die Konsolidierung aller Kommunikations- und Netzwerkressourcen wie Telefon-, Voicemail, E-Mail, IM (Instant Messaging), Video- oder Telefonkonferenz in einer einzigen Infrastruktur.

 

Anne-Frank-Straße 3-7
35037 Marburg

Telefon: 06421/9351-0
Telefax: 06421/9351-51
info(at)hoc.de